Die besten Tools für Instagram 2019

Das sind die besten Tools für Instagram 2019: Auch dieses Jahr spielt das soziale Netzwerk eine grosse Rolle. Ganz egal, ob du Blogger bist oder ein Unternehmen hast, eine Präsenz auf Instagram ist fast schon ein Muss, um die eigene Zielgruppe zu erreichen. Doch die Konkurrenz ist gross und auch der Algorithmus macht es nicht einfacher, auf Instagram erfolgreich zu werden. Diese Tools helfen dir darum, so effizient wie möglich zu deinem Insta-Erfolg zu kommen:

Later Scheduling

Regelmässig auf Instagram zu posten, ist eine der Grundregeln, wenn du auf der Plattform erfolgreich werden möchtest. Doch jeden Tag daran zu denken und händisch einen neuen Post auf die Plattform hochzuladen, kann schnell viel Zeit in Anspruch nehmen. Gerade, wenn du einen ausführlichen Redaktionsplan für deine Social Media Channels hast, ist es wertvoll, ein Planer-Tool zu haben. 

Hier kommt Later ins Spiel! Mit der Gratis-Version von Later kannst du deinen Content für einen ganzen Monat vorausplanen. Lade deine Bilder hoch, füge sie zum gewünschten Datum in den Kalender ein und bestimme die Zeit, in der gepostet werden soll. Du kannst auswählen, ob der Post automatisch von Later gepostet werden soll oder ob du eine Notification auf deiner App erhalten sollst, um selbst zu posten.

Kein Upgrade nötig

Die Möglichkeiten in der Gratis Version sind unglaublich vielfältig: Du kannst im Tool andere Accounts taggen, dem Post einen Standort zufügen, Hashtag-Sets speichern und siehst sogar eine Vorschau deines Feeds mit all deinen geplanten Posts. Du bekommst 30 Posts pro Monat zur Verfügung.

Wenn du dich für ein Upgrade entscheidest, bekommst du mehr Posts und bessere Analytics. Auch kannst du Instagram Stories voraus planen!

Probiere es jetzt gratis aus und lass dich überzeugen: Hier geht’s zu Later!

Lynxinbio

Gerade wenn du wie ich einen Account unter 10k Followern hast oder einfach jeden Tag viele Links auf deinem Profil mit deinen Followern teilen willst, brauchst du Lynxinbio. Denn leider bietet Instagram neben dem Story Swipe Up nur die URL-Zeile im eigenen Profil als Platz für klickbare Links. 

Mit Lynxinbio kannst du ganz einfach eine Sammlung verschiedener Links anzeigen und in deinem Profil verlinken. Wenn du also in deiner Story über eins deiner Produkte redest und in einem Post von einem neuen Blogpost erzählst, kannst du beide Male auf den Link in deiner Bio verweisen. Deine Followers sehen dann beide Links und können sich entscheiden, was sie gerne anschauen möchten. 

Das Design überzeugt

Die Gratis Version kommt mit einer limitierten Anzahl Links, die du aktiv haben kannst und bietet wenig Designmöglichkeiten für deine Landingpage. Wenn du auf einen minimalistischen Stil setzt, wirst du damit aber sehr happy sein! 

Für ungefähr $5 pro Monat kannst du auch upgraden und erhältst mehr Designmöglichkeiten (zum Beispiel eins deiner Bilder als HIntergrund) und mehr aktive Links. Ich liebe mein Design beispielsweise und finde, es ist die $5 auf jeden Fall wert! <3 

Neugierig geworden? Hier geht’s zu Lynxinbio!

Flick Hashtag Research

Hashtags sind so etwas wie die Währung auf Instagram.Mit einer guten Hashtag Strategie kannst du sicherstellen, dass deine Posts von den richtigen Menschen gesehen werden, was dir mehr Reach und Bekanntheit beschaffen kann. Doch welche Hashtags solltest du benutzen? Die bekanntesten oder einfachsten Hashtags werden im Sekundentakt von Usern auf der ganzen Welt geflutet. Hier herauszustechen, wird schwierig! 

Di perfekten Hashtags finden

Hier kommt Flick ins Spiel. Mit diesem Tool kannst du Hashtags recherchieren und herausfinden, wie viel Konkurrenz du hast, wenn du einen Hashtag verwendest. Du kannst verwandte Hashtags suchen und sogar im Filter angeben, wie viele Posts maximal in einem Hashtag sein sollten und noch vieles mehr. Relevante Hashtags zu finden und nutzen war nie einfacher!

Flick ist kostenpflichtig, du kannst jedoch ein gratis Trial machen, um herauszufinden, ob du das Tool magst.

Flick Hashtag Tool testen

Probiere es aus! 🙂

HypeAuditor

Die eigene Performance auf Instagram zu verfolgen, liefert interessante und vor allem wichtige Insights! Mit HypeAuditor kannst du deine Audience analysieren und so genau herausfinden, ob du die richtige Zielgruppe ansprichst und was deine Follower mögen. Du kannst den Growth deines Accounts mitverfolgen und siehst automatisch, wann etwas richtig gut funktioniert hat!

Die besten Instagram Insights

Die Analyse deines eigenen Profils (bzw. des ersten Profils, das du mit deinem Account analysierst) ist gratis! Mit diesem Link bekommst du, solltest du dich für die bezahlte Version von HypeAuditor entscheiden, noch 40% auf deine erste Zahlung: HypeAuditor testen

Alex Tooby Kurse

Last but not least: Man kann nicht alles über Instagram wissen! So geht’s mir auf jeden Fall… Darum gibt’s Marketing Fachleute, die uns in gut verständlichen Kursen ihr Wissen weitergeben. Einer dieser Leute ist Alex Tooby, Inhaberin des erfolgreichen @menandcoffee accounts, die seit einigen Jahren auch als Instagram Expertin ihr Wissen in Onlinekursen weitergibt. 

Man lernt nie aus!

Ich habe selber ihren Infamous to Influential Kurs absolviert und wahnsinnig viel dabei gelernt! Darum kann ich ihre Kurse auch wärmstens weiter empfehlen. Wenn du dein Instagram wirklich ein Level weiter bringen willst und bereit bist, Arbeit hineinzustecken, dann solltest du dir ihre Kurse unbedingt einmal anschauen. Ich bin sicher, da ist auch einer für dich dabei. 😉 

Zu den Kursen

Pin it:

Die besten Instagram Tools 2019: Pin it!